C-TPAT und AEO geg. Anerkennung

C-TPAT und AEO geg. Anerkennung

Die EU und die USA planen, bis spätestens Oktober 2011 die Verhandlungen über die gegenseitige Anerkennung („mutual recognition“) der beiden Sicherheitsprogramm AEO („Authorized Economic Operator“ in der EU und der Schweiz) und C-TPAT („Customs-Trade Partnership Against Terrorism“ in den USA) abzuschließen.

Den AEO-Status können Unternehmen mit Sitz in der EU und der Schweiz beantragen, hingegen ist eine Zulassung nach C-TPAT nur Unternehmen mit Sitz in den USA möglich. Das AEO-Konzept ist dabei umfassender, da es sich sowohl auf Import- wie auf Exportsendungen bezieht, während sich C-TPAT im Wesentlichen auf den Import in die USA fokussiert.

Der Abschluss der gegenseitigen Anerkennung von AEO und C-TPAT dürfte die Attraktivität des AEO-Status – auch in der Schweiz – erhöhen.

Quelle: Spedlogswiss

GSL Consulting LLC

GSL Global Shipping and Logistics Consulting is a consulting company specializing in Logistics and Supply Chain Assessment.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: