Alle Beiträge von GSL Consulting LLC

Global Supply Chain Management steht an erster Stelle, wenn es um Weiterbildung geht

Die Ohio State University führt seit 36 Jahren eine Umfrage zum Thema „Karriere in der Logistik“ durch.

2007 wurde u.a. die Frage gestellt: Welche Weiterbildung würden sie machen, wenn sie dafür 90 Tage zur Verfügung hätten. Die Antworten waren wie folgt:

1. Global Supply Chain Management

2. Strategic management and planning/forcasting

4. Lean Logistics

4. Financial management impact/accounting

5. Global logistics

6. Information technology applications/integration

 

Download der Studie hier

Entsorgungslogistik – Da helfen die besten Konzepte nichts

Das Bundesgericht hat einer Firma in der Schweiz untersagt, rund 50 Tonnen Altbatterien auszuführen.

So bleibt die Entsorgung von Altbatterien der Firma Batrec Industrie AG vorbehalten, welche dank dem Bundesgerichtsentscheid als Monopolist auftreten kann und somit auch die Entsorgungspreise bestimmt.  Dies auch dann, wenn der Preisunterschied mehr als 30% ausmacht.

Als Begründung wird u.a. aufgeführt, dass öffentliche Gelder in die Anlage der Batrec Industrie AG geflossen seien.

Interessantes Detail nebenbei: Die Batrec Industrie AG befindet sich heute in überwiegend ausländischer Hand. Somit fliessen die Monopolgewinne ins Ausland.

BGE 133 II 35 ff / Zeitschrift Strassentransport ASTAG 12/2007

Batrec Industrie AG