Europäische Verlader bezahlen höhere Treibstoffzuschläge im Luftverkehr

Gemäss European Shippers‘ Council – Luftfrachtkommission – bezahlen die Europäischen Verlader höhere Treibstoffzuschläge als z.B. Verlader in den USA.

Der Grund dafür liegt bei den Airlines, welche es bis jetzt unterlassen haben ihre Kalkulationsmodelle für die Umrechnung von USD / EURO anzupassen. Scheinbar wird auch heute noch ein Umrechnungskurs von 1:1 angenommen.

Logistics Performance Index 2007 der Weltbank

Die Weltbank hat den ersten Logistics Performance Index für das Jahr 2007 veröffentlicht.

Die Rangliste der erste 10 Länder sieht wie folgt aus:

1. Singapur

2. Niederlande

3. Deutschland

4. Schweden

5. Österreich

6. Japan

7. Schweiz

8. Hongkong

9. England

10. Canada

Für das Ranking wurden verschiedene Faktoren beurteilt u.a. Zollabfertigung, Transportkosten, Abwicklung internationaler Sendungen,  Transportqualität, Informationstechnologie, Infrastruktur, Tracking and Tracing internationaler Sendungen, Logistikkompetenz lokaler Firmen etc.

 Weltbank – Webseite Logistics Performance Index – LPI