Alle Beiträge von GSL Consulting LLC

Was schenkt man einem Logistiker, der schon alles hat?

Diese Frage ist nicht leicht zu beantworten.

Abhilfe könnte da die neue Uebersetzung des Klassikers „Workplace Management“ bringen. Noch nie gehört? Was ist mit dem Namen „Taiichi Ohno“ ? Noch nie gehört? Dann wird es aber langsam Zeit sich auch mit der Vergangenheit der Logistik auseinander zu setzen.

 

Taiichi Ohno ist der Vater des Toyota Produktionssystems. In seinem Buch „Workplace Management“ erzählt er über die von ihm entwickelten Methoden wie Kaizen, Just-in-Time, lean production, continuous improvement.

Das 134 seitige Buch ist jetzt in einer neuen, englischen Uebersetzung erschienen.

Link:

Bestellungen bei Gembapress

Verkauf von Anteilen der Deutschen Bahn

Unter dem Titel „Aufbruch ins Abenteuer“ meldet das Handelsamtsblatt das schon jetzt, ungeachtet der noch offenen Detailfragen, private Investoren ihr Interesse an einer Beteiligung an der Bahn erklären.

So werden in Branchenkreisen gem. Handelsamtsblatt auch Babcock & Brown erwähnt.

Im Moment haben diese ja eine Offerte für die ungarische MAV Cargo abgegeben.

Babcock & Brown ist 100% Besitzer der Crossrail AG einem Mitbewerber der Railion. Gleichzeitig auch an CBRail beteiligt und weitere  Beteiligungen im Bahnsegment dürften zum Portfolio gehören.

Es wird spannend, mit wem die Braut sprich Deutsche Bahn letztlich im Bett liegen wird.

Links

Deutsche Bahn Division Transport und Logistik

Handelsblatt.com

Der Standard.at

Babcock & Brown