Alle Beiträge von GSL Consulting LLC

Veröffentlichungen zu SCM

Welche Universitäten war zwischen 2005 und 2007 am produktivsten  bezüglich Veröffentlichungen zum Thema Supply Chain?

Das Transportjournal der AST&L ist dieser Frage nachgegangen. Nachstehend die Antwort.

1. Cranfield University (UK)

2. Cardiff University (UK)

3. Michigan State University (USA)

4. University of Tennessee (USA)

5. University of Maryland (USA)

6. Arizona State University (USA)

7. Imperial College London (UK)

8. Lund University (Sweden)

9. University of Alabama (USA)

10. Iowa State University und University of Nevada-Reno (USA)

 

Quelle: CSCMP Q2/2009

25-Meter-Lastwagen in der EU

Die EU-Forschungsbehörde JRC kommt auf Grund einer Studie zum Schluss, dass  der Einsatz von modularen Konzepten bis zu 25,25 Metern Länge und einem Gesamtgewicht von bis zu 60 Tonnen einen gesamtwirtschaftlichen Vorteil mit sich bringen würde.

Doch der zuständige EU-Kommissar Antonio Tajani will die heute bestehende Richtline (96/53/EC) in Bezug auf die, im internationalen Strassentransport geltenden Gewichten und Massen von Fahrzeugen, nicht ändern.

Kein Wunder, wird doch die Bahn analog der Schweiz durch die EU mit Millionen Fördergelder unterstützt.

Um eine mögliche Wettbewerbsverzerrung zu vermeiden schlagen die Forscher vor, eine höhere Mautabgabe oder Mindestladequote für 25-Meter-Lastzüge einzuführen.

Quelle: ec.europa.eu/transport/road/events