Frachtführer haftet? nicht immer!

Wer Ware transportiert, ist Frachtführer? – Nicht immer!

Wird ein Frachtauftrag vergeben, so ist derjenige, der die Ware transportiert, Frachtführer. Was passiert aber, wenn der Frachtführer einen Lastwagen mit Fahrer anmietet?

Wird ein Frachtauftrag vergeben, so ist derjenige, der die Ware transportiert, Frachtführer; er haftet nach den frachtrechtlichen Vorschriften. Wie aber liegt der Fall, der Frachtführer nun einen LKW samt Fahrer anmietet, damit dieser die Ware zum Bestimmungsort transportiert. Kommt es bei dem Transport zu einem Schaden – wie sieht die haftungsrechtliche Situation desjenigen aus, der die Ware tatsächlich fährt?

Das kommt darauf an!

Bestimmt der tatsächlich Fahrende Elemente des Transports selbst, etwa die Fahrtroute, die Zeitplanung usw., so ist er Unterfrachtführer und haftet nach den transportrechtlichen Bestimmungen.

Lesen Sie weiter Link

Frachtdiebstahl

Frachtdiebstahl

Der „Frachtdiebstahl“ war das Thema einer Tagung am 17. Oktober 2016 an der ABB
Technikerschule in Baden (AG). Veranstaltet wurde sie von der Zeitschrift
„Strassenverkehr/Circulation routière“ in Partnerschaft mit dem Schweizerischen
Nutzfahrzeugverband (ASTAG), der Kompetenzstelle für Logistik- und Transportrecht (KOLT), dem Logistikcluster Basel, dem Schweizerischen KMU-Verband (SKV), dem Verband Handel Schweiz (VSIG) und der Schweizerisch-Afrikanischen Handelskammer (Swisscham Africa).

Diebstähle von Frachtgut sind bei internationalen Transporten ein immer häufiger auftretendes Phänomen, über das gleichwohl wenig gesprochen wird. Insbesondere auf den Strassen, aber auch in Häfen, Flughäfen oder Lagern, wird immer öfter Transportgut gestohlen – Versicherer beklagen eine starke Zunahme solcher Delikte, und zwar nicht nur in „diebstahlsverdächtigen“ Staaten.

Die Anwesenden, die aus der Transportbranche, aus der Versicherungsbranche und aus dem Anwaltsbereich kamen, begrüssten daher die Informationsveranstaltung sehr und regten eine Folgeveranstaltung in den nächsten drei Jahren an.

Moderiert wurde die Veranstaltung von Beat Schlumpf, dem Fachbereichsleiter der Studiengänge Logistik, Betriebstechnik sowie Technischer Kundendienst und ausserdem Inhaber der GSL Consulting GmbH, dessen grosse, mehr als 30-jährige Erfahrung im Logistikbereich an den von ihm nach jedem Referat eingestreuten praktischen Beispielen aus seiner Berufserfahrung deutlich wurde.

bericht_-informationsveranstaltung-zum-frachtdiebstahl-universitat-luzern

Quelle: KOLT

 

ADSp 2017-branchenübergreifend

ADSp 2017 – endlich wieder brachenübergreifend!

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) moderierte – und brachte endlich die Akteure wieder branchenübergreifend zusammen. Unter Beteiligung des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI), des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA), des Bundesverbandes Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL), des Bundesverbandes Möbelspedition und Logistik (AMÖ), des Bundesverbandes Wirtschaft, Verkehr und Logistik (BWVL), des Deutschen Speditions- und Logistikverbandes (DSLV) und des Handelsverbandes Deutschland (HDE) kamen die ADSp 2017 zustande, so dass nun wieder ein ausgewogenes und branchenübergreifendes Bedingungswerk vorliegt, zu dessen Anwendung die beteiligten Partner ab 1.1.2017 raten.

Thorsten Vogl


1 2 3 4 5 6