Studie Logistik-Standorte zum zweiten

Kaum ist die Studie über die Logistik-Standorte 2008 von Cushman & Wakefield (CW) erschienen, kommt schon das nächste Papier von Ernst & Young EY) unter dem Titel  „Standort Deutschland 2008 – Deutschland und Europa im Urteil internationaler Manager“.

Während bei CW die Niederlande auf Rang 2 kommt und Deutschland auf Rang 8, liegt bei EY Deutschland  noch vor den Niederlanden gleich  auf wie  Polen (CW Rang 5) und Grossbritannien (CW Rang 11).

Gemeinsam haben die Studien nur eins. Auch bei Ernst & Young fehlt die Schweiz.

Manchmal stellt sich auch die Frage woher die Manager so viel Zeit nehmen um all diese analogen Studien und der damit verbundenen Fragen zu beantworten.

Link zur Studie von Ernst & Young

Die Logistik wird grün

Kaum sind die Treibstoffpreise gestiegen gehen auch ganz neue Begriffe in Produktion

  • Green Logistics
  • Green Supply Chain
  • Green Manufacturing
  • Green Transportation
  • Green Purchasing
  • Green Sigma
  • Return on Green Investment
  • Green Services
  • Green Technologies
  • Green Innovation’s

Grundsätzlich geht es eigentlich immer noch darum, die Logistik zu optimieren und die Ressourcen zu schonen. Wer einen eigenen Fuhrpark hat der kennt z.B. die Auswirkungen bei defensivem Fahren auf den Dieselverbrauch.

„we are a Green Transportation Company“….fragt sich dann nur, was konkret darunter zu verstehen ist.

Auf den ersten Blick sieht es mehr nach „alter Wein in neuen Schläuchen“ aus.

Eine aktuell Studie aus Nordamerika zu diesem Thema steht unter

eyefortransportation Report

zur Verfügung.

Die Amerikaner sind ja bekannt dafür, dass sie sehr umweltfreundlich sind.

Europas attraktivste Logistik-Standorte

Gemäß einer Studie der Firma Cushman & Wakefield  „European Distribution Report 2008“  liegt der attraktivste europäische Logistik-Standort in Belgien.

Die Schweiz sucht man in diesem Bericht vergeblich. Nach Rückfrage bei Cushhman & Wakefield wurden folgende Gründe angegeben:

We have omitted Switzerland for two main reasons. Firstly, in our ranking model we ask for a great deal of information and because of the strict confidentiality regulations in Switzerland, some of this data is difficult to obtain, therefore we would have notable gaps within the model. Also, Switzerland is currently not one of the major logistics markets within Europe.

Scheinbar ist es einfacher, solche Daten in der Ukraine zu erhalten. Vielleicht hängt es auch daran, weil man in der Schweiz einen Partner hat und keine eigene Niederlassung.

image

 

image

Quelle und Bericht Cushman & Wakefield LLP