Zukunftsstudie Logistik

Das Supply Chain Institute, die European Business School und die Future Management Group AG haben zusammen 30 Experten aus den Top-50-Logistikunternehmen nach der Zukunft der Logistik-Dienstleistungsbranche in Deutschland 2025 befragt.

Dabei seien 3 Faktoren in Zukunft massgebend:

  • Die Verfügbarkeit von Rohstoffen und Fachkräften
  • Die Energieversorgung und
  • Der globale Wettbewerb

Der Fachkräftemangel  setzt sich fort und wird dazu führen, dass manche Unternehmung wichtige logistische Aufgaben wieder selber übernimmt, weil es den Dienstleistern an Erfahrung mangelt.

Quelle:  BVL

Neuer Mitbewerber zu MEV

Bis heute gab es zu MEV als Vermittlerin u.a. von Lokführern keine Alternative.  Dies war nicht immer unproblematisch, da  sowohl im Verwaltungsrat der MEV als auch im Verwaltungsrat der Crossrail AG mit Walter G. Finkbohner die gleiche Person sitzt.

 

Die Alternative heißt neu „Eisenbahndienstleister GmbH“ und wurde von einem ehemaligen MEV-Mitarbeiter gegründet.

Die Kontaktadresse ist:

Stephan Rauscher

Eisenbahndienstleister GmbH

Mühlentalsträsschen 25

8200 Schaffhausen  –  Schweiz

Telefon: 0041 78 906 82 72

 

Link:

www.eisenbahndienstleister.ch

MEV